Logo

Willkommen auf der Seite www.Harksheide.de
Harksheide ist ein Ortsteil von Norderstedt im Norden Hamburgs mit der besten Musik in der Stadt.

von Bürgern für Bürger - 19 Jahre "Music Star"   1997 - 2016    


Unsere Ziele

Plan 1 - auf dieser Webseite findet nicht nur der Norderstedter Bürger Anregungen zum Besuch von Musikveranstaltungen

Plan 2 - und - Interesse vorausgesetzt - kann er sich auch aktiv einbringen und beteiligen an der Planung von Konzerten und Festivals...

Plan 3 - sei es als aktives- oder passives Mitglied des gemeinnützigen Vereins Music - Werkstatt e.V.

die nächsten beiden Konzerte im "Music Star" zu Norderstedt

GORDIE TENTREES & JACKSON HALDANE ( Kanada )

Mittwoch, den 28.9.2016 Beginn: 20°°

Seinen ersten Song schrieb Tentree mit 25 und lernte seinen ersten Gitarrenakkord. Allmählich kamen Dobro-Gitarre und Harmonika hinzu, begann gelegentlich zu touren und aufzunehmen. Seine ersten drei Alben erzählen von seiner schwierigen Vergangenheit – den unerschrockenen Typen in seinem Leben und seiner Beziehung zur Dunkelheit.
Seine Musik ist seine ganz persönliche Mischung aus Folk, Roots und Blueseinflüssen wobei Tentrees Rick Fines und Fred Eaglesmith zu seinen Helden zählt und als starke Einflüsse für sein Songwriting nennt. Tentrees erwarb sich für Merci or Sin, das beim ‘Best Of Canada Vancouver Olympics-Konzert aufgeführt wurde, eine Nominierung als Western Canadian Music Award Album of the Year und war Finalist in der Intenational Song Competition unter 15.000 Nennungen in der Kategorie ‘Americana’. In der Jury saßen u.a. Tom Waits, Loretta Lynn und Jerry Lee Lewis. Die begeisterten Kritiken rissen nicht mehr ab und Grundstein für Tentrees’ Ruf als einer von Kanadas fleißigsten Tourern war gelegt.


www.tentrees.ca/wp/

 

POCKETFUL OF CHANGE ( Deutschland )

Freitag, den 30.9.2016 Beginn: 20°°

Pockets Full Of Change haben ein Ziel: So viel wie möglich live spielen. Plattenverkäufe und Chartseinstiege sind nebensächlich, solange sie sich live die Herzen ihres Publikums erspielen können. Christopher Timm (Gitarre) und Jonas Puschke-Rui (Vocals) schreiben die lässigen „Bluegrass-Pop’n’Roll“-Songs; Stefan Link am Kontrabass komplettiert das Akustik-Trio.
In dieser Formation bestehen Pockets Full Of Change seit Frühjahr 2015. Davor bespielte man sieben Jahre lang als Jamband-Quintett Cosmic Finger die Bühnen dieser Welt – das Jimi Hendrix Revival Openair auf Fehmarn, das History of Rock Festival in der Schweiz oder das britische SOL Festival. Man kam rum.

Energie und Leidenschaft sind geblieben und die Jamband-Einflüsse wurden auf einen modernen, akustischen Newgrass-Sound heruntergedampft, der sich weder den früheren Helden Grateful Dead und Phish verweigert, noch den Vergleich mit aktuellen Bands wie Mumford & Sons scheut.

Geblieben ist auch Chris von Rautenkranz als Partner in Crime. Der Produzent von Bands wie Tocotronic oder Fink unterstützte die drei schon zu Jamband Zeiten bei der Produktion ihrer EP. Nun holten ihn Pockets Full Of Change für ihr Debütalbum wieder mit an Bord. Aufgenommen wurde – gute Idee! - im legendären Clouds Hill Studio. Veröffentlicht werden soll das Ganze im Herbst 2016, im Moment befindet man sich auf Partnersuche.

Bis dahin – und stehen Pockets Full Of Change nicht im Studio oder auf der heißgeliebten Live-Bühne – ist die Straße ihr bevorzugtes Pflaster. Das groovt, macht Spaß und erreicht die Leute direkt und unkompliziert. Und ein bisschen Kleingeld gibt es noch obendrauf – Pockets Full Of Change eben.


www.pockets-full-of-change.com